Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

18. August 2018

  • 08 Hours
  • 00 Minutes
  • 16 Seconds

16 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

15.08.2018 - Mittwoch

  • 6
  • 13
  • 18
  • 24
  • 29
  • 31
  • 9
SPIEL 77:  1160267
SUPER 6:  206341

Unglaubliche Geschichte: 79-Jähriger knackt Jackpot - weil er zwei Geburtstage hat!

Das Glück ist bekanntlich ein launisches Wesen – manchmal auch im positiven Sinne. Denn nur so ist zu erklären, dass ein Mann im Lotto gewinnt, weil er zweimal Geburtstag hat.


05.06.2018

Unglaubliche Geschichte: 79-Jähriger knackt Jackpot - weil er zwei Geburtstage hat!

Fast könnte man meinen, dass jede Geschichte im Lotto, die nur irgendwie denkbar ist, bereits geschrieben wurde. Aber mitnichten! Denn immer wieder geschehen Ereignisse, die sich nicht einmal der tollkühnste Utopist ausdenken würde, so geschehen kürzlich im US-Bundesstaat Maryland. Dort gewann ein 79-jähriger Lottospieler nämlich den Jackpot aufgrund eines bürokratischen Fehlers, dem er gleich zwei eigene Geburtstage zu verdanken hat.

Doch wie kann dies bitte angehen? Wie viele Leute hat auch der glückliche US-Amerikaner bei seiner Tippabgabe sein Glück nicht komplett dem Zufall überlassen wollen und Fortuna den entscheidenden Schubs in die richtige Richtung gegeben, indem er beim Ausfüllen des Scheins seine Geburtstage eintrug – ja, richtig, in der Mehrzahl.

Auf Nachfrage erklärte der in die Jahre gekommene 79-Jährige diese kuriose Situation: Bereits seit seiner Geburt ist in seinem Pass das falsche Geburtsdatum eingetragen: der 23. April 1939. Tatsächlich kann der Rentner aber bereits zwei Tage früher zur Welt, folglich am 21. April des Jahres 1939.

Warum er den Fehler niemals korrigieren ließ oder auch damals keiner der Verantwortlichen die Behörden auf den bürokratischen Fehler hinwies, wird wohl ewig sein Geheimnis bleiben. Aus heutiger Perspektive dürfte dies aber auf alle Fälle die richtige Entscheidung gewesen sein, denn andernfalls wäre der glückliche Einwohner von Gaithersburg heute nicht um umgerechnet 1,2 Millionen Euro reicher.

Geschichte in Deutschland undenkbar?

Auch wenn die USA gemeinhin als Land der unbegrenzten Möglichkeiten gelten, ein Ort, an dem Träume wahr werden und wo alles möglich scheint, gibt es die eine kuriose Lottogeschichte natürlich auch hierzulande in der deutschen Lotterie zu finden.

Einen deutschen Lottogewinner mit gleich zwei Geburtstagen gab es bislang zwar noch nicht, dafür aber einen Jackpot, der gleich unter 69 Spielern (!) aufgeteilt werden musste. So geschehen ist dies 1984.

Tatsächlich tippten 69 voneinander unabhängige Spieler die richtigen sechs Zahlen und mussten den Jackpot von damals noch gut 15,5 Mio. D-Mark unter sich aufteilen. Am Ende blieb für jeden zwar immer noch ein stattliches Sümmchen, aber deutlich weniger als erhofft.

Auf eine andere Art und Weise kurios dürfte der Fakt sein, dass erst zweimal in der Lottogeschichte fünf aufeinanderfolgende Zahlen gezogen wurden. Zuletzt war dies 2014 der Fall. Wer jetzt allerdings denkt, dass es bestimmt nicht mehr als einen „verrückten“ Lottospieler geben kann, der solch einen Tipp abgibt, der irrt gewaltig. Denn tatsächlich gehört das Tippen von Fünferreihen plus Lieblingszahl zu den weiter verbreiteten Strategien regelmäßiger Lottospieler.

2014 hatten gleich 1.324 Spieler den gleichen richtigen Riecher und erhielten für ihren Fünfer schlappe 2.400 mit bzw. 1.014 Euro ohne Superzahl. Auch hier zeigt sich wieder, dass sich das Glück nichts sagen lässt und eiskalt zurückschlägt. Lediglich beim doppelten Geburtstag hatte das Glück wohl nichts entgegenzusetzen. Vielleicht hast ja auch Du eine einmalige Geschichte über Zahlen zu erzählen. Warum versuchst Du es dann nicht auch einmal beim Lotto?