Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

21. Juli 2018

  • 43 Hours
  • 39 Minutes
  • 57 Seconds

7 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

18.07.2018 - Mittwoch

  • 5
  • 14
  • 19
  • 22
  • 33
  • 41
  • 1
SPIEL 77:  9126392
SUPER 6:  469583

Zusatzlotterien schütten Millionen aus

Das zweite Halbjahr lässt sich aus Lotto-Sicht gut an. Gleich acht Großgewinner feiern, zwei sind nun gar Millionäre. Doch auch der Rest darf sich freuen.


03.07.2017

Endziffernlotterien beim deutschen Lotto sorgen für neue Millionäre

Perfekter Start ins zweite Halbjahr für zahlreiche Lottospieler. Bei der Samstagsziehung des deutschen Klassikers 6 aus 49 brachten die richtigen Lottozahlen gleich mehrfach Großgewinne an die Frau oder den Mann. Doch auch wer leer ausging, kann der Ausspielung etwas Gutes abgewinnen.

Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg waren beim Lotto am Samstag am 1. Juli die mit Abstand erfolgreichsten Spielteilnehmer. Insgesamt flossen gleich sieben der acht Großgewinne in die entsprechenden Bundesländer. Die beiden einzigen neuen Millionäre stammen beide aus Baden-Württemberg.

Jackpot beim Lotto 6 aus 49 steigt weiter

All dies geschah ganz ohne die Ausschüttung des knapp 9 Millionen Euro schweren Jackpots im ersten Gewinnrang der klassischen Zahlenlotterie. Bis zum Mittwochslotto steigt der Jackpot damit nun auf gut 10 Millionen Euro. Am vergangenen Wochenende schlug vielmehr die Stunde der drei Zusatzlotterien.

Los ging es mit der nur samstags ausgespielten Endziffernlotterie GlücksSpirale. Hier landete ein Tipper aus dem Kreis Heilbronn den Volltreffer. Sie oder er kann nun zwischen der Sofortrente von 7.500 Euro monatlich oder einer Direktauszahlung von rund 2,1 Millionen Euro wählen.

Auch beim Spiel 77, Deutschlands beliebtester Zusatzlotterie, traf ein Jackpot-Jäger alle sieben korrekten Endziffern der Tippschein-Nummer. Weil der Glückspilz aus Baden-Württemberg damit bundesweit der Einzige war, geht auch hierbei ein Millionengewinn an ihn. Exakt 1.277.777 Euro fließen ins „Ländle“.

Aller guten Dinge sind drei, es bleibt also noch die Super 6. Gleich vier Tipper trafen bei der kostengünstigsten Zusatzoption ins Schwarze, wobei die sechs korrekten Lottozahlen nun jeweils 100.000 Euro wert sind. Gejubelt werden darf zwei Mal in Nordrhein-Westfalen, abermals in Baden-Württemberg und zur Abwechslung zusätzlich noch in Bayern.

8 neue Großgewinner, 2 neue Millionäre

Wer eifrig mitgezählt hat, stellt fest, dass zwei Großgewinner noch fehlen. Das ist korrekt, weshalb wir doch noch mal auf den Klassiker Lotto 6 aus 49 zurückkommen müssen. Dort setzten zwei weitere Spieler sechs korrekte Kreuzchen auf dem Tippschein, ihnen fehlte nur die richtige Superzahl zum Hauptgewinn.

Für einen Millionengewinn reichte dieser „einfache“ Sechser allerdings trotzdem fast. Die Belegung der zweiten Gewinnklasse bringt den beiden Zweitplatzierten jeweils 881.948,80 Euro ein, auch damit lässt sich so mancher sommerliche Traum erfüllen. Die beiden Großgewinne bereichern erneut Einwohner aus NRW beziehungsweise Baden-Württemberg.

Und beim nächsten Mal? Nicht verzagen heißt die Devise für all jene, die am Samstag danebenlagen. Mit gut 10 Millionen Euro im Jackpot wartet beim Lotto am Mittwoch eine mehr als ordentliche Summe auf Spieler mit glücklichen Händchen bei der Tippabgabe. Wir drücken die Daumen!

Die nächsten Jackpots beim Lotto am Mittwoch, 5. Juli 2017

Lotto 6 aus 49, GW 1 ca. 10 Mio. Euro
Lotto 6 aus 49, GW 2 ca. 1 Mio. Euro
Spiel 77 ca. 400.000 Euro
Super 6 100.000 Euro