logo

Lotto Nachrichten

3Alle News
Junge Frau wacht gut gelaunt um 6 Uhr morgens auf

Wann werden die Lottoquoten veröffentlicht?

Es ist Sonntag, die offiziell gezogenen Lottozahlen vom Vortag sind längst veröffentlicht. Doch noch immer weiß niemand, wie viel Geld in den einzelnen Gewinnklassen ausgeschüttet werden wird. Die Gewinnverteilung lässt noch auf sich warten. Wann werden die Lottoquoten denn eigentlich genau veröffentlich? Wir haben die Antworten.?

Den Deutschen ist der Sonntag heilig. Zwar müssen einige Arbeitnehmer auch am siebten Tag der Woche ran, doch generell ist der Sonntag ein Ruhetag. Das sieht man beim Lotto-Verband ähnlich und so wird die Veröffentlichung der Lottoquoten auf den Start der Woche verschoben. Ist ja auch durchaus nett, den gemeinhin unbeliebten Montag mit einem Geschenk in Form von Millionen begrüßen zu können.

Noch länger kann es mit der Bekanntgabe der exakten Quoten dauern, wenn auch noch ein Feiertag mit von der Partie ist. Wird an einem Montag ein bundesweiter, gesetzlicher Feiertag zelebriert, werden die Lottoquoten erst einen weiteren Tag später veröffentlicht. Der Dienstag würde dann für manch einen Spieler mit glücklichem Händchen zum neuen Glückstag werden.

So werden die Lottoquoten berechnet

Die Ermittlung der Quoten im Lotto hängt von zwei Faktoren ab.

  • Die Höhe des Spieleinsatzes

Der Spieleinsatz wird aus den Gebühren zusammengerechnet, die alle Spieler für ihre jeweiligen Lottoscheine zahlen. Zusätzlich kommt noch der Jackpot hinzu, sofern in der vorherigen Ziehung niemand sechs Richtige samt Superzahl korrekt angekreuzt hatte.

  • Die Anzahl der Gewinner

Je nach Lotterie gibt es unterschiedliche Gewinnklassen. Beim Spiel 6aus49 wird die Gewinnsumme auf insgesamt neun verschiedene Klassen verteilt. Je nachdem, in welcher Klasse sich ein Spieler befindet, muss er sich die Summe mit den anderen Siegern dieser Gewinnklasse teilen.

Trotz Digitalisierung kann es ein wenig dauern, bis die Höhe des Spieleinsatzes und die Anzahl der Gewinner feststehen. Außerdem müssen die Zahlen dann noch von offizieller Stelle geprüft und abgesegnet werden. Doch wann genau werden die Lottoquoten veröffentlicht?

Veröffentlichung der Lottoquoten im Überblick

In normalen Wochen ohne Feiertage kann mit den Quoten vom Lotto am Samstag am Montagmorgen gegen 9 Uhr gerechnet werden. Beim Lotto am Mittwoch werden ebenfalls die Lottoquoten einen Werktag nach der Ziehung, also am Donnerstag um 9 Uhr veröffentlicht. Auf unserer Startseite lottozahlen.com erfährt man dann umgehend alle Ergebnisse und Ausschüttungsquoten.

Das alles gilt nicht nur für das klassische Lotto 6 aus 49, sondern auch für die beliebten Zusatzspiele. Super 6 und Spiel 77 werden immer zeitgleich mit den Quoten der regulären Lottozahlen ermittelt und veröffentlicht. Die Glücksspirale wird bekanntermaßen nur beim Lotto am Samstag gespielt. Hierbei muss der geneigte Tipper also grundsätzlich bis zum Beginn der neuen Woche warten.

Eines sollte aber klar sein, wer sechs oder sieben richtige Zahlen auf dem Tippschein stehen hat, der wird sich über eine etwas verspätete Veröffentlichung der Lottoquoten nicht wirklich beklagen. So können ganz entspannt bis zur nächsten Ziehung wieder ein paar Tipps abgegeben werden. Wir wünschen recht viel Erfolg!

 

Zuletzt bearbeitet am 04. September 2019

3Alle News