Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

18. Juli 2018

  • 22 Hours
  • 49 Minutes
  • 37 Seconds

4 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

14.07.2018 - Samstag

  • 30
  • 40
  • 41
  • 47
  • 48
  • 49
  • 0
SPIEL 77:  9837373
SUPER 6:  374252

Unglück im Glück: So gehen Lottogewinner richtig mit dem Geldsegen um

Was tun nach einem Millionengewinn im Lotto? Falsche Freunde tauchen auf, falsche Entscheidung werden getroffen. Doch mit diesen goldenen Regeln lässt sich das böse Erwachen nach dem Gewinn vermeiden.


30.04.2017

Unglück im Glück: So gehen Lottogewinner richtig mit dem Geldsegen um

Einmal die sieben richtigen Zahlen im Lotto tippen und so richtig fett absahnen. Alle Schulden sind auf einen Schlag abbezahlt und die Luxusyacht steht schon in den Startlöchern. Doch so wunderbar einfach, wie man vielleicht denken mag, ist das Leben nach einem Lottogewinn nicht. Vielmehr drohen Chaos, falsche Freunde und falsche Entscheidungen. Mit ein paar goldenen Regeln können aber auch Sie das machen, wozu ein Lottogewinn eigentlich gut ist: die Millionen genießen.

Aus Glück wird Chaos

Stellen Sie sich vor, Sie knacken den Jackpot im Lotto. Sie haben die sechs Richtigen aus 49 sowie die passende Superzahl angekreuzt und dürfen sich jetzt über einen zweistelligen Millionenbetrag freuen. Was wir in diesem Fall mit dem Geld alles anstellen würden, hat sich wohl jeder schon einmal vorgestellt:

  • - Schulden abbezahlen
  • - Großzügige Geschenke für die Familie und Freunde kaufen
  • - Immobilien kaufen
  • - Eine Weltreise machen
  • - Teure Autos fahren
  • - Jeglichen Luxus für den Haushalt erstehen

Das Leben wird auf einen Schlag leicht, einfach und nur noch voller Freude. Zumindest scheint das in der Vorstellungskraft so zu sein. Die Realität sieht da schnell anders aus, abhängig von Ihrem Verhalten, nachdem Sie von dem Lottogewinn erfahren haben.

Die meisten würden wohl schreiend durch die Gegend rennen und vielleicht nicht überall, aber doch zumindest vielen Freunden und Familienmitgliedern von dem Geldsegen erzählen. Und schon ist es passiert. Die Nachricht macht die Runde und plötzlich können Sie sich vor Freundschaftsanfragen kaum retten. Die meisten sind allerdings mit der Bitte um einen finanziellen Zuschuss verbunden, „Sie hätten ja jetzt genug davon.“

Damit der Lottogewinn aber auch das bleibt, was er eigentlich sein soll, nämlich ein glücklicher Zufall, der das Leben spürbar vereinfacht, sollten Sie sich an ein paar wenigen goldenen Regeln nach dem Gewinn orientieren.

Drei goldene Regeln nach dem Lottogewinn

Im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten, in denen die Teilnahme beim Lotto auch gleichzeitig bedeutet, dass man nach einem Lottogewinn von der Lottogesellschaft zu Werbezwecken publik gemacht wird, dürfen Lottogewinner in Deutschland anonym bleiben. Welche Bedeutung dieser Umstand hat, verdeutlicht die erste goldene Regel:

  • „Behalten Sie den Gewinn unbedingt für sich.“

Das heißt im Klartext: Klappe halten ist angesagt. Denn je mehr Personen von Ihrem Gewinn Wind bekommen, desto mehr Menschen stehen plötzlich bei Ihnen Schlange und belästigen Sie mit Geldfragen. Zweite goldene Regel:

  • „Keine unüberlegten Handlungen vollziehen.“

Warum? Ganz einfach: Auch wenn Sie keiner Menschenseele von Ihrem Gewinn erzählt haben, nützt das ziemlich wenig, wenn urplötzlich ein Luxuspool in den Garten gebaut wird und Sie auf dem Hof einen neuen Porsche und einen Ferrari stehen haben. Dritte goldene Regel:

  • „Holen Sie sich professionelle Hilfe von seriösen Vermögensverwaltern oder Banken.“

Das A und O nach einem Gewinn ist der sinnvolle Umgang mit dem Geld. Sichere Anlagen und eine durchdachte Verteilung des Gewinns ersparen Ihnen ein böses Erwachen und geben Ihnen langfristige Sicherheit. Wenn Sie diese drei goldenen Regeln nach einem Lottogewinn beherzigen, dann ist dieser auch exakt das, was er sein soll: ein Glücksfall.

Wer nun also diese drei goldenen Regeln selbst einmal ausprobieren möchte, sollte die Tippabagbe nicht vergessen. Wie immer, drücken wir kräftig alle Daumen.