Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

12. Dezember 2018

  • 06 Hours
  • 20 Minutes
  • 55 Seconds

1 Million Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

  • 6
  • 12
  • 25
  • 26
  • 44
  • 46
  • 3
SPIEL 77:  7418261
SUPER 6:  061092

Lottogewinne im ersten Halbjahr 2018: Bilanz des Glücks

Das erste Halbjahr 2018 hielt für Lottospieler in ganz Deutschland einige grandiose Gewinne bereit. In diesen Bundesländern gab es bereits Gewinner.


09.08.2018

Lottogewinne im ersten Halbjahr 2018: Bilanz des Glücks

Betrachtet man die Gewinnquoten im Lotto im ersten Halbjahr 2018, so könnte man meinen, dass dieses Jahr ein echtes Gewinner-Jahr wird. In zahlreichen Bundesländern konnten sich bereits viele Lottospieler über attraktive Jackpots freuen. Es bleibt abzuwarten, ob die zweite Jahreshälfte genauso erfolgreich für die Tipper wird.

Erfolgreiches erstes Halbjahr 2018

Während der EuroJackpot allein in der ersten Jahreshälfte bereits zweimal sein Maximum von 90 Millionen Euro erreichte, da er wochenlang nicht geknackt wurde, kann beispielsweise die Lotterie 6 aus 49 mit ganz anderen Zahlen prahlen. Das bestätigt der Lotto-Halbjahresbericht der Länder aus dem ersten Halbjahr 2018.

Überdurchschnittlich viele Gewinne konnten unter den klassischen sowie unter den Online-Tippern vergeben werden. Ob ein echtes Rekordjahr ansteht, wird zwar erst der Endjahresbericht sagen können. Klar ist allerdings bereits jetzt schon: Deutschland besitzt einige frische Millionäre und glückliche Gewinner mehr als noch im letzten Jahr.

Viele Gewinner aus Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Bayern

Das erste Halbjahr 2018 ist speziell für die Spieler aus dem Bundesland Rheinland-Pfalz bisher sehr erfolgreich verlaufen. Schon nach sechs Monaten konnten sich neun Menschen als Lotto-Millionär bezeichnen. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2017 gab es insgesamt fünf. Laut Lotto Rheinland-Pfalz konnten sich im ersten halben Jahr bereits 30 Glückspilze über eine Gewinnsumme von 100.000 Euro oder mehr freuen. Die höchste Jackpot-Summe von insgesamt rund 7,3 Millionen Euro erhielt ein Tipper aus dem Kreis Ahrweiler.

Auch die Spieler in Sachsen-Anhalt können auf ein gewinnreiches erstes Halbjahr 2018 zurückblicken. Im Durchschnitt erzielten die Spieler 18.800 Geldgewinne täglich. 2017 waren es täglich rund 300 weniger. In die Gewinnliste fallen dabei sowohl Kleinstgewinne durch beispielsweise Rubbellose als auch Lotto-Jackpots bis zu knapp 6,48 Millionen Euro. Hinzu kommen noch drei weitere neue Lotto-Millionäre. Gewinnsummen ab 5.000 Euro wurden von den Spielern 258 Mal erzielt. 14 von ihnen lagen sogar über 100.000 Euro.

Das Bundesland Bayern kann auf noch erfolgreichere Lotto-Gewinne im ersten Halbjahr 2018 zurückschauen. 14 neue Lotto-Millionäre zur Hälfte des Jahres bedeuten, dass bereits jetzt die Gesamtzahl von 13 aus dem Jahr 2017 übertroffen wurde. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es nur sechs Gewinner von siebenstelligen Summen. Insgesamt konnten sich sogar 81 Glückspilze über eine Lotto-Gewinnsumme von mehr als 100.000 Euro freuen.

Ein überdurchschnittlich erfolgreiches Jahr ist möglich

Es bleibt abzuwarten, ob die zweite Jahreshälfte genauso erfolgreich verläuft wie die erste. So viele Gewinner zu diesem frühen Jahreszeitpunkt gab es bisher allerdings selten. Bleibt die Gewinnquote national so hoch, können sich in Deutschland am Ende des Jahres 2018 so einige Menschen als frische Millionäre bezeichnen.