Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

24. Oktober 2018

  • 68 Hours
  • 31 Minutes
  • 42 Seconds

4 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

20.10.2018 - Samstag

  • 2
  • 13
  • 16
  • 32
  • 45
  • 47
  • 7
SPIEL 77:  0090371
SUPER 6:  570186

Gewinner gesucht: Stuttgart wartet auf 11-Millionen-Euro-Gewinner

Ein Gewinner aus Baden-Württemberg hat bereits vor einem Jahr die sieben richtige Zahlen beim Lotto getippt, den Jackpot aber nie abgeholt. Weiß er vielleicht gar nichts von seinem Glück?


16.04.2018

Gewinner gesucht: Stuttgart wartet auf 11-Millionen-Euro-Gewinner

Über elf Millionen Euro warten noch immer auf ihren glücklichen Gewinner und das nun schon seit über einem Jahr. Der Mann aus Baden-Württemberg hat die sieben richtigen Zahlen angekreuzt und in einer Lotto-Annahmestelle im Kreis Reutlingen abgegeben. Trotz verschiedener Suchaktionen in den Medien, erst im Kreis Reutlingen und anschließend bundesweit, wurde der Gewinn bisher nicht von dem Glückspilz abgeholt. Weiß er vielleicht gar nichts von seinem gigantischen Gewinn?

Wessen Traum ist das nicht: Einmal im Lotto die sieben richtigen Zahlen ankreuzen und den Jackpot knacken. Am besten noch dann, wenn er besonders dick gefüllt ist. So ist es einem Glückspilz aus Baden-Württemberg ergangen. Der Mann hatte die richtige Kombination aus den sechs richtigen Zahlen aus 49 plus die richtige Superzahl aus zehn getippt und den sagenhaften Jackpot von 11,3 Millionen Euro gewonnen.

Ein absoluter Glückspilz

Der Mann hatte in einer Lotto-Annahmestelle im Kreis Reutlingen den gewinnbringenden Lottoschein abgegeben. Allerdings ist das bereits über ein Jahr her. Den stolzen Millionen-Gewinn hat der Mann nämlich bisher immer noch nicht abgeholt. Kaum zu glauben, aber die zweistellige Millionensumme liegt noch immer in der Lottozentrale in Stuttgart und wartet auf die Ankunft des Gewinners.

„Dass ein zweistelliger Millionengewinn so lange nicht abgerufen wurde, gab es in Baden-Württemberg noch nie“, äußerte auch Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker sichtbar überfragt gegenüber der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei der Ziehung am 01. April 2017 exakt die sieben Zahlen des aus dem Kreis Reutlingen stammenden Glückspilzes gezogen wurden, lag und liegt bei rund 140.000.000 zu 1. Die Frage, die sich zwangsweise stellt, ist: Weiß der Gewinner überhaupt von seinem Glück?

Unwissenheit oder Taktik?

Eine Gewinnsumme von exakt 11.300.368 Euro über ein Jahr lang nicht abzuholen und geltend zu machen, kann eigentlich nur zwei Gründe haben:

- Erstens: Der Gewinner weiß noch immer nichts von seinem Glück oder hat den Lottoschein aus Versehen weggeschmissen.

- Zweitens: Der Mann lässt eiskaltes Kalkül walten, da bekanntermaßen die Neider nach einem Gewinn zügig Schlange stehen und plötzlich die besten Freunde sein wollen.

Ist der zweite Grund der Fall, wäre die Verhaltensweise zwar etwas überraschend, aber nicht ganz unklug. Der Gewinn wartet nämlich noch bis Ende 2020 auf den Lottogewinner. Bis zu diesem Zeitpunkt hat der Gewinner Zeit, den Jackpot in der Lottozentrale in Stuttgart einzulösen. Sollte der Glückspilz das Geld bis dahin auch nicht abgeholt haben, fließen die mehr als elf Millionen Euro in einen Topf für Sonderverlosungen, bei denen Zusatzgewinne wie Reisen oder Autos verlost werden.

Soweit soll es aber eigentlich nicht kommen, weswegen bereits verschiedene Suchaktionen und Aushänge gestartet wurden. Über die Medien und in Annahmestellen für Lotto wurden diese zunächst im Kreis Reutlingen und anschließend bundesweit geschaltet. Bisher allerdings ohne Erfolg. Aber wer weiß, vielleicht pokert der glückliche Gewinner auch nur ein wenig und wird in naher Zukunft seinen sagenhaften Gewinn abholen. Freiwillig verzichten würde wohl niemand auf eine so hohe Summe.

Eins noch zum Schluss: Hätte der verschollene Glückspilz seine Lottozahlen online gespielt, wäre er längst automatisch über den Volltreffer informiert worden. Auch dann hätte er sich selbstverständlich für eine Nichtabholung entscheiden können - aus welchen Gründen auch immer.

Bildquelle: Yulia Mayorova – 260752652 / Shutterstock.com