Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

12. Dezember 2018

  • 05 Hours
  • 35 Minutes
  • 33 Seconds

1 Million Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

  • 6
  • 12
  • 25
  • 26
  • 44
  • 46
  • 3
SPIEL 77:  7418261
SUPER 6:  061092

Da ist das Geld: Gewinner haben jeweils 45 Millionen auf ihrem Konto

Satte 45 Millionen Euro haben ein Ehepaar aus Sachsen-Anhalt sowie ein Rentner aus Frankfurt gewonnen. Nun befindet sich die Gewinnsumme auch endlich auf ihren Konten.


20.08.2018

Da ist das Geld: Gewinner haben jeweils 45 Millionen auf ihrem Konto

Anfang Juli veränderte eine Lottoziehung das Leben eines Ehepaares aus Sachsen-Anhalt und eines Rentners aus Frankfurt. Sie hatten alle die sieben richtigen Zahlen im Lotto getippt und den Jackpot, der mit 90 Millionen Euro gefüllt war, geknackt. Die Glückspilze erhielten je 45 Millionen, die sich nun auch tatsächlich auf ihren Konten befinden.

Doppeltes Glück – einfache Zahlenreihe

Exakt drei Wochen mussten sie auf ihren Gewinn warten. Drei Wochen voller Vorfreude und wahrscheinlich einigen Urlaubsplanungen. Die Rede ist von einem Ehepaar aus Sachsen-Anhalt. Es hatte beim EuroJackpot, einer neben dem deutschen 6 aus 49 ebenfalls beliebten Lotterie, den großen Jackpot geknackt. Dieser enthielt 90 Millionen Euro. Allerdings musste es sich den Jackpot mit einem zweiten Gewinner aus Hessen teilen, der erst später ermittelt wurde.

Dennoch sollten 45 Millionen Euro für ein traumhaftes Restleben ausreichen. Und nun kann der neue aufregende Lebensabschnitt auch endlich beginnen. Die Lotteriegesellschaft teilte nämlich kürzlich mit, dass das Geld freigegeben und auf das Konto des Ehepaares aus dem Süden Sachsen-Anhalts überwiesen wurde. Das Ehepaar hatte sich spontan entschlossen, an der Lotterie teilzunehmen. 

Die genaue Identität des Ehepaares wird von Lotto geheim gehalten. Die Lotteriegesellschaft ließ allerdings einige Reaktionen und Zitate der Gewinner veröffentlichen. Demnach wolle das Ehepaar weiterhin regelmäßig beim Lotto mitspielen und auch ansonsten seien zunächst keine großen Lebensveränderungen geplant. Sie würden sich lediglich kleine Wünsche erfüllen wollen, so ein Mitarbeiter der Lotteriegesellschaft. Sie seien auch ohne das Geld zufriedene Menschen, die sich an ihrer Familie und Freunden erfreuen würden. Lediglich die eine oder andere Auszeit sei für die Zukunft geplant.

Gewinner meldete sich zunächst nicht

Der zweite Glückspilz, ein Rentner aus Frankfurt, der sich die andere Hälfte des Jackpots mit seinem richtigen Tipp sichern konnte, meldete sich zunächst nicht bei der Lotteriegesellschaft. Er hatte seinen Gewinn zunächst gar nicht mitbekommen. Erst bei der nachträglichen Kontrolle seines Tippscheins war ihm aufgefallen, dass er plötzlich zum Multimillionär geworden war.

Den Gewinn von 45 Millionen Euro will er allerdings nicht alleine ausgeben. Zwar ständen zunächst einige Reisen an, doch auch der Enkel solle künftig wohl etwas mehr als 50 Euro zu Weihnachten geschenkt bekommen. Der Rentner, dessen Alter und Namen von der Lotteriegesellschaft weiterhin geheim gehalten werden, kündigte aber ebenfalls an, seinen Mini-Job, bei dem er 450 Euro zur Aufbesserung seiner Lebensverhältnisse verdiene, nicht gleich aufgeben zu wollen.

Auch wenn er ab sofort nicht mehr auf das zusätzliche Geld angewiesen sei, käme er durch den Mini-Job doch immerhin unter Menschen. Lotto bestätigte derweil, dass auch dieses Geld freigegeben und überwiesen wurde. Nicht nur den Rentner wird diese Nachricht erfreuen, auch der Enkel wird das nächste Weihnachtsfest wohl kaum abwarten können.