Lotto Nachrichten

Nächste Ziehung:

24. Oktober 2018

  • 69 Hours
  • 20 Minutes
  • 27 Seconds

4 Mio. Euro

Jetzt Spielen

Gewinnzahlen Lotto 6 aus 49

20.10.2018 - Samstag

  • 2
  • 13
  • 16
  • 32
  • 45
  • 47
  • 7
SPIEL 77:  0090371
SUPER 6:  570186

Verrückt: aus Schusseligkeit zur Millionärin

Eine Rentnerin setzte aus Schusseligkeit auf ihrem Lotto-Tippschein ein Kreuz an die vermeintlich falsche Stelle und wurde dadurch zur Millionärin.


25.09.2018

Glückliche ältere Frau

Manchmal gibt es wirklich verrückte Geschichten, wie Menschen zu Reichtum gekommen sind. Eine Lotto-Geschichte aus dem Süden Deutschlands fällt eindeutig in dieses Kaliber. Dort wurde eine Rentnerin durch einen verrückten Zufall zur Millionärin. Ihre Schusseligkeit verhalf ihr dabei zum Lotto-Jackpot, den sie zunächst auch gar nicht bemerkte.

Zwei Mal sechs Richtige

Die beliebteste deutsche Lotterie ist Lotto 6 aus 49. Mit sechs richtig getippten Zahlen aus den Zahlen 1 bis 49 sowie der richtigen Superzahl aus 0 bis 9 gewinnt man den Jackpot, der nicht selten hohe zweistellige Millionensummen für den oder die Glückspilze bereithält. Bei mehreren Tippern mit den richtigen Zahlen wird der Jackpot nämlich aufgeteilt, so dass sich mehrere Menschen ihre langersehnten materiellen Träume erfüllen können.

So ist es auch kürzlich beim Lotto am Mittwoch geschehen. Zwei Tipper setzten auf die richtigen sechs Zahlen und gewannen so jeder 1,9 Millionen Euro. Der eine Gewinner kommt aus Nordrhein-Westfalen holte sich seinen stolzen Gewinn von fast zwei Millionen Euro auch umgehend ab. Der Rest des neuen, finanziell sorgenfreien Lebens hatte ja schließlich direkt begonnen. Die andere Gewinnerin, eine 70-jährige Fränkin, ließ sich zunächst nicht blicken – sie wusste nämlich nichts von ihrem Glücksfall.

Schusseligkeit ermöglicht Millionengewinn

Wenn man online Lotto spielt, wird man bei eventuellen Gewinnen per Benachrichtigung darauf hingewiesen. Anders verhält es sich, wenn man den Lottoschein an einer gewöhnlichen Lottoannahmestelle abgibt, zum Beispiel in einem Kiosk. Die Kontrolle der Zahlen muss man schon selber vornehmen, und genau in diesem Punkt lag nämlich das Problem. Die Rentnerin aus Oberfranken spielt regelmäßig Lotto, nimmt allerdings mit ihrem Tippschein immer nur an der Samstagziehung und nicht auch an der Mittwochziehung teil.

Dieses Mal hatte die Seniorin allerdings aus Versehen ihr Kreuz bei der Teilnahme an der Mittwochsziehung gesetzt. Nur aufgrund ihrer Schusseligkeit wurde so der Millionengewinn erst möglich gemacht. Dementsprechend hatte die 70-jährige Rentnerin sich auch nicht über die Gewinnzahlen vom Mittwoch erkundigt und zunächst nichts von ihrem Glück mitbekommen. Mehrere Tage wurde daher öffentlich nach der oberfränkischen Lottogewinnerin gesucht, bis sie von ihrem Gewinn Wind bekam.

Ein Traum geht in Erfüllung

Die Schusseligkeit der alten Dame hat ihr Leben und das ihres Mannes nun auf den Kopf gestellt. Durch das „falsch“ gesetzte Kreuz kann das Ehepaar sich nun so ziemlich jeden Wunsch erfüllen, von dem sie schon ein Leben lang geträumt hatten. Von den 1,9 Millionen Euro wollen sich die beiden als allererstes eine Kreuzfahrt durch die Karibik gönnen. Davon träumen die Senioren nämlich schon seit Jahren.

Unfassbar“ sei der Millionengewinn, kommentierte die Gewinnerin ihr Glück. Und auch wenn Familie und Freunde irgendwann an diesem Glück teilhaben sollen, zunächst hat die Rentnerin ausschließlich ihren Mann von dem Gewinn in Kenntnis gesetzt. So solle es auch erstmal bleiben, bis das Ehepaar den Glücksfall richtig verdaut hat. Auf einer Kreuzfahrt durch die Karibik sollte das den beiden Senioren durchaus gelingen.